SV HÖNTROP 1916 E.V.

MIT TRADITION IN DIE ZUKUNFT

B-Jugend

 

Trainingszeiten:

Montag 18:15 - 19:45 Uhr

Dienstag 18:15 - 19:45 Uhr

Donnerstag 18:15 - 19:45 Uhr

E-Mail senden

Trainer

Trainer

Mirko Dietz

Trainer

Alexander Schoppohl

Trainer

Stefan Werrn

B-Juniorenspieler für die Saison 2018/2019 gesucht

Du bist zwischen dem 01.01.2002 und 31.12.2003 geboren?
Du möchtest in der nächsten Saison beim SV Höntrop spielen?

Dann bist Du bei uns an der richtigen Stelle!

Für die Saison 2018/2019 sucht der SV Höntrop, Fussballkreis Bochum, talentierte Kicker; angefangen vom Torwart bis hin zum Stürmer.

Schau doch einfach einmal an einem der fogenden Termine auf unserer Platzanlage Preins Feld 3, 44869 Bochum vorbei oder melde Dich unter der E-Mail junioren@sv-hoentrop-1916.de um einen individuellen Trainingstermin zu vereinbaren.

Termine:
Dienstag, 15.05.2018 - 18:15 Uhr
Montag, 28.05.2018 - 18:15 Uhr
Donnerstag, 07.06.2018 - 18:15 Uhr
Montag, 18.06.2018 - 18:15 Uhr

Haben wir Dich neugierig gemacht?
Dann würden wir uns freuen, wenn Du bei uns einmal vorbeischaust.
Zu beachten ist hier, dass „vereinsgebundene Spieler“ sich eine entsprechende Trainingsbescheinigung ihres jetzigen Vereins ausstellen lassen, und diese zu dem jeweiligen Trainingstermin vorlegen müssen, sonst ist eine Teilnahme am Training leider nicht möglich.

Golus leitet Auswärtssieg ein!

SC Weitmar 45 II gg B1 0:1 (0:0)
Der erste Durchgang war wieder sehr schläfrig, wenig zählbares auf beiden Seiten, allerdings rettete Misisca auf der Linie und hielt somit das Unentschieden fest. Mehr war nicht in Halbzeit eins. Besser wurde es im zweiten Anlauf. Das Spiel wurde schneller und so kamen beide Mannschaften zu Torabschlüssen. In Spielminute 60 begann die GOLUSSHOW. Am eigenen 16er schnappte sich Golus den Ball, überrannte seine Gegenspieler in Richtung gegnerischen Strafraum, bewies seine starke Spielübersicht, legte den Ball quer und Huck staubte eiskalt ab. Viel mehr passierte nicht. Die B Jugend steht somit auf Tabellenplatz 3.

Aufstellung:
Misisca, Golus, Piasta, Rahn, Eichner, Matti, Skrzydlo (C), Hermann, Derr, Brabec (51. Basha), Huck

Tor:
Huck (10. Saisontor durch 2. Vorlage Golus

Höntrops B - Jugend schlägt Herbede 0:2 (0:2)

B Jugend gg. SV Herbede 0:2 (0:2)
„Wenn man nicht dabei gewesen ist und nur das Ergebnis im Internet liest, könnte man meinen es war ein enges Spiel, dabei hatten wir Chancen für Acht spiele!“ - so Dietz Unsere B Jugend spielte einen hervorragenden ersten Durchgang, allerdings hätte es zur Pause schon 0:4 stehen müssen! In Spielminute 21 war es Brabec der momentan sehr gut in Form ist und zum 0:1 traf. Herrmann setzte sich auf der rechten Außenseite prima durch, spielte das Leder flach in den Strafraum und Brabec schob cool gegen die Laufrichtung zum 0:1 ein. Keine 5 Minuten später war es wieder Herrmann, der sich auf rechts stark durchsetzte und eine starke Hereingabe auf Derr brachte, der zum 0:2 für Höntrop traf. Das Spiel hatte Höntrop im Griff, nur die Chancenverwertung ließ zu wünschen übrig. Schwenske und Eichner verpassten es in Durchgang eins den Sack zuzumachen. In Halbzeit Zwei das ähnliche Bild. Unzählige Torchancen blieben aus, selbst der ansonsten so sichere Schwenske traf nicht. Am Ende waren es trotzdem drei Punkte und im Training heißt es TORSCHUSSTRAINING!
Aufstellung:
Misisca, Golus, Piasta, Hertwig, Rahn (54. Huck), Eichner, Skrzydlo, Brabec, Derr (78. Matti), Herrmann(72. Basha), Schwenske

B Jugend zeigt leider nur 40 Minuten guten Fußball

B Jugend gg. RW Stiepel 1:3 (1:0)
In Durchgang eins war das Höntroper Team spielbestimmend und gab den Ton an. Viele Möglichkeiten das 1:0 zu markieren blieben aus, bis zur 32. Spielminute, als Schwenske nach toller Vorarbeit von Derr den Ball im gegnerischen Tor unterbrachte. 1:0 war auch der Pausenstand. Die Hausherren verpassten es, das Ergebnis höher zu schrauben. Die zweite Halbzeit war das ganze Gegenteil. Höntrop nahm nicht mehr am Spiel Teil, war halbherzig in den Zweikämpfen, die Laufarbeit nach hinten wurde zu stark vernachlässigt und so war es logisch, das Stiepel in der 51. Minute für Stiepel ausglich. Die B Jugend der Rothosen zeigte weiterhin keine Reaktion und somit war der Endstand 1:3 absolut verdient.
Aufstellung:
Beckert, Eichner, Hertwig, Piasta, Golus, Matti (60. Brabec), Skrzydlo, Derr, Rahn, Huck, Schwenske