SV HÖNTROP 1916 E.V.

MIT TRADITION IN DIE ZUKUNFT

E1-Jugend

 

Trainingszeiten:

Dienstag 17:00 - 18:30 Uhr

Donnerstag 17:00 - 18:30 Uhr

E-Mail senden

Trainer

Trainer

Janis Galka

Trainer

Magnus Reichel

Betreuer

Dirk Lulka

E1 verliert unglücklich das zweite Heimspiel

Nach letzter Woche war die Mannschaft in der Bringschuld. Die Höntroper startet gut in die erste Halbzeit und spielten sehr engagiert. Somit kam es dann auch zum verdienten 3:1 Pausenstand für die E1. In der zweiten Halbzeit kam der Gegner aus Ehrenfeld stärker zurück und erzielte den Anschlusstreffer zum 3:2. In dieser Phase des Spiels brach das Team der E1 vollkommen ein und gab die Partie aus der Hand. Entstand war am Ende 4:6 für DJK Teutonia Ehrenfeld.
Fazit: In der kommenden Woche müssen alle wieder hart arbeiten um am Samstag in Altenbochum zwei gute Halbzeiten zu spielen.

E1 verliert Meisterschaftsspiel in DJK TuS Hordel

Auch in der dritten Partie gelang den Höntropern ein guter Start. Zu Beginn der Partie kam es zu einem Pfostentreffer nach einer Ecke der E1. Leider fehlte der Mannschaft jegliche positive Einstellung zum Spiel und sie ließen dadurch sich das Spiel vom Gegner aus der Hand nehmen. Hordel ging durch einen Distanzschuss in Führung. In der zweiten Halbzeit gelang der E1 vom SV Höntrop zwar der Ausgleich aber zwei individuelle Fehler sorgten für den 3:1 Sieg der Hordeler.
Fazit: Den Höntropern fehlte in dieser Partie die Leidenschaft und Laufbereitschaft um auch dieses Spiel erfolgreich zu gestalten.

E1 gewinnt erstes Meisterschaftsspiel gegen CSV SF Linden

E1 holt im ersten Spiel drei Punkte. Wie auch in der vergangenen Woche gegen SG Linden-Dahlhausen, waren die Höntroper von der ersten Minute an hellwach und erzielten wieder mal ein frühes Tor. CSV SF Linden tat sich sehr schwer und kam kaum aus der eigenen Hälfte heraus. Die E1 spielte weiterhin engagiert und erhöhte auf 2:0. Nach dem 2:0 hatte auch Linden ihre erste dicke Torchance, scheiterte aber am Schlussmann vom SV Höntrop. Höntrop hatte im ersten Durchgang noch einige Chancen, zur Pause blieb es allerdings beim 2:0. In der zweiten Halbzeit ließen die Jungs vom SV Höntrop mehrere Möglichkeiten liegen und es kam wie es kommen musste, Anschlusstreffer für Linden zum 2:1. Das Trainerteam regierte mit zwei Auswechselungen auf den neuen Spielstand. Allerdings brauchten die Höntroper eine direkt verwandelte Ecke, um eine der zahlreichen Möglichkeiten in ein Tor umzumünzen. Kurz vor Schluss gab es dann noch das 4:1. Fazit: Die E1 gewinnt ihr erstes Pflichtspiel unter neuer Leitung verdient. Hinten standen die Höntroper sehr gut und haben kaum Chancen zugelassen. Nach vorne hin wurde über weite Strecken der Partie versucht Fußball zu spielen. Einziges Manko war die Chancenverwertung.

E1 gewinnt ersten Test souverän

Unsere E1 durfte heute die SG Linden-Dahlhausen als Gast im Preins Feld begrüßen. Dies war das erste Freundschaftsspiel für die E1 unter den neuen Trainern Janis Galka und Magnus Reichel. Das Trainerteam musste heute personell bedingt auf den Torwart der E3 zurückgreifen, ansonsten stand den beiden der Kader aber weitestgehend zur Verfügung. Die Mannschaft vom SV Höntrop war dem Gegner in fast allen Belangen überlegen und somit führten sie verdient zur Pause mit 6:0. Dies lag allerdings auch am gut aufgelegten Torwart. In der zweiten Halbzeit wurde dann durchgewechselt und der Mannschaft gelangen noch drei weitere Tore. Am Ende des Spiels kam die SG Linden-Dahlhausen auch noch zum Ehrentreffer zum 9:1. Fazit: Die E1 hat auf nassem Untergrund versucht Ball und Gegner laufen zu lassen, stand hinten sicher und spielte schnell nach vorne. Daher war der erste Sieg verdient für die Jungs.