SV HÖNTROP 1916 E.V.

MIT TRADITION IN DIE ZUKUNFT

1. Frauenmannschaft

 

Trainingszeiten:

Montag 19:30 - 21:30 Uhr

Mittwoch 19:30 - 21:30 Uhr

Freitag 19:30 - 21:30 Uhr

E-Mail senden

Trainer

Trainer

Hans Skopek

CO-Trainer

Jürgen Tolksdorf

Damen gewinnen das Sparkassen Masters 2018

Die 1. Damenmannschaft des SV Höntrop ging voller Selbstvertrauen und hochmotiviert in die Endrunde des diesjährigen Sparkassen Masters 2018. Immerhin konnte man die Vorrunde souverän ungeschlagen als Gruppenerster vor der favorisierten Mannschaft des VfL Bochum abschließen.

1. Gruppenspiel:
SV Blau Weiß Weitmar 09 - SV Höntrop 1:6
Einen 1:0 Rückstand konnte die Mannschaft in ein verdientes 1:6 umwandeln.

2. Gruppenspiel:
SV Höntrop - SC Union Bergen 4:0
Im zweiten Spiel gelang ein souveräner 4:0 Sieg gegen Union Bergen.

3. Gruppenspiel:
SV Höntrop - SV Eintracht Grumme 6:1
Im letzten Gruppenspiel gelang unseren Damen ein nie gefährdeter 6:1 Sieg.

Halbfinale
SV Höntrop - TuS Harpen 6:0
Im Halbfinale drehten unsere Damen auf und erspielten sich ein gerechtes 6:0.
Tore: 19 Angelina Brück (3), 17 Jana Schmalhofer (1), 10 Franziska Goldmann (1), 8 Helena Klein (1)

Finale
VfL Bochum - SV Höntrop 1:5
Im Finale ging es gegen den Favoriten VfL Bochum. Unserer Mannschaft gelang schnell die 0:1 Führung durch Angelina Brück. Doch der VfL Bochum glich schnell zum 1:1 aus. Jetzt entwickelte sich ein offener Schlagabtausch mit Chancen auf beiden Seiten. Plötzlich gelang Franziska Goldmann aus dem Gewühl der Treffer zum 1:2. Der VfL Bochum drängte auf den Ausgleich. Die zu diesem Zeitpunkt beste Torjägerin des Turniers Tiana Kalamanda lief ständig das Tor des SV Höntrop an, scheiterte aber. Aus einem Konter entstand das 1:3 durch Kristina Diemel. Jetzt wollte es Angelina Brück wissen und packte von links den Hammer aus und verwandelte zum 1:4. Etwas später versuchte sie es mit einem Hammer von rechts und es fiel das Tor zum 1:5. Das Spiel war nun zu Ende und der SV Höntrop verdienter Turniersieger.
Tore: 19 Angelina Brück (3), 3 Kristina Diemel (1), 10 Franziska Goldmann (1)

Unsere Mannschaft schloss die Vorrunde und die Endrunde mit insgesamt 11 Siegen und einem Unentschieden ab.
Angelina Brück wurde mit 12 Toren beste Torjägerin der Endrunde.
Mann konnte vom ersten Spiel an den unbedingten Willen zum Sieg bei den Damen erkennen.

Folgende Spielerinnen liefen für den SV Höntrop auf:
1 Anna-Marie Mistol, 3 Kristina Diemel, 4 Marina Serwatka, 5 Carolin Geurtz, 8 Helena Klein, 9 Lena Gehle, 10 Franziska Goldmann, 11 Sina Felske, 13 Christiane Gerdes, 17 Jana Schmalhofer, 19 Angelina Brück, 20 Denise Lategano, 22 Sabine Reinhold