SV HÖNTROP 1916 E.V.

MIT TRADITION IN DIE ZUKUNFT

1. Frauenmannschaft

 

Trainingszeiten:

Montag 19:30 - 21:30 Uhr

Mittwoch 19:30 - 21:30 Uhr

Freitag 19:30 - 21:30 Uhr

E-Mail senden

Trainer

Trainer

Hans Skopek

CO-Trainer

Jürgen Tolksdorf

Höntrop punktet gegen Dröschede

SV Höntrop – FC Bor. Dröschede 1:0 (0:0)
Die Zuschauer sahen bei eiskalten Temperaturen von beiden Mannschaften ein engagiertes Spiel. Nach 22 Minuten die erste Möglichkeit für Dröschede, Höntrop hatte durch Angelina Brück ihre erste Möglichkeit, sie scheiterte an der Dröscheder Torhüterin, nach 31 Minuten tauchte Theresa Brand frei vor dem Höntroper Tor auf, ihren Schuss konnte Sabine Reinhold abwehren. Vor der Halbzeit scheiterte Lena Gehle nach einer Ecke ganz knapp. Mit einer torlosen Halbzeit ging es zum warmen Tee in die beheizte Kabine. Nach der Pause verflachte das Spiel, es wurden viele lange Bälle von beiden Mannschaften gespielt, die besseren Möglichkeiten hatte Höntrop. In der 75. Minute konnte Marina Serwatka ihre Farben in Führung bringen, sie verwandelte eine Vorlage von Angelina Brück. Zum Schluss drückte Dröschede auf den Ausgleich, ein Querpass vor das Höntroper Tor erreicht die Dröscheder Torjägerin Theresa Brand nicht mehr. Der gut leitende Schiri, Dennis Eicker aus Halver beendete das Spiel. Höntrop siegte mit einem Tor gegen Dröschede und konnte die Niederlage der Vorwoche vergessen machen.