SV HÖNTROP 1916 E.V.

MIT TRADITION IN DIE ZUKUNFT

1. Mannschaft

 

Trainingszeiten:

Dienstag 19:30 - 21:30 Uhr

Donnerstag 19:30 - 21:30 Uhr

Freitag 19:30 - 21:30 Uhr

E-Mail senden

Trainer

Trainer

Frank Kirchner

Trainer

Arne Vetter

Betreuer

Betreuer

Heiner Stratmann

Betreuer

Klaus-Peter „Löwe“ Rüters

Erfolg beim 5. Meisterschaftsspiel unserer 1. Mannschaft

SC Union BO-Bergen - SV Höntrop 0:3 (0:1)
Bergen erwischte den besseren Start und versuchte uns in unsere Hälfte zu drängen. Nach einigen Minuten konnten wir uns darauf aber besser einstellen und versuchten den Gegner früh unter Druck zu setzen. Es entwickelte sich ein hektischen Spiel mit vielen Zweikämpfen. Kurz vor der Halbzeit brachte uns Dominik Dahn sehenswert in Führung. Kurz vor der Pause musste ein Bergener Spieler mit Gelb-Rot den Platz verlassen. Einen perfekten Start erwischten wir in Halbzeit 2. Bassam Haj Abdo wurde im Strafraum gefoult und Edi Sadin verwandelte den Elfmeter sicher. Damit war das Spiel entschieden. Bergen fiel nicht mehr viel ein und Bassam Haj Abdo erhöhte sogar noch auf 3:0. Mit diesem Sieg eroberten wir die Tabellenführung.
Aufstellung:
1 Filipowski, 2 Halimi, 5 Hauschild, 6 Sadin, 7 Dahn, 9 Ayata, 11 Dietz (67. Minute 8 Rumpza), 17 Haj Abdo, 19 Hutmacher, 20 Hajrizaj (81. Minute 15 Seydioglu), 21 Kasprowski (45. Minute 16 Galka, Rick )
Tore:
Tore: 1:0 Dahn 42. Minute, 2:0 Sadin 47. Minute, 3:0 Haj Abdo 73. Minute,


Erfolg beim 4. Meisterschaftsspiel unserer 1. Mannschaft

SV Höntrop - Phönix Bochum II 4:1 (1:0) Bei der Saisoneröffnung des Vereins, gelang der erste Mannschaft ein souveräner Sieg gegen die Zweitvertretung des SV Phönix Bochum II. Wie auch in den letzten Spielen kontrollierte die Kirchner Elf über 90. Minute das Spiel. Nur wieder einmal die Chancenverwertung lies zu wünschen übrig, sonst hätte das Ergebniss noch viel höher ausfallen können. Ahmet Ayata schoss in der 27 min das 1:0 für die Hausherren, nach schöner Vorarbeit von Bassam Haj Abdo. In der zweiten Halbzeit schoss Dominik Dahn seine Treffer 4,5,6 in dieser Saison. Bis auf zwei Torschüsse, einer landete zum 2:1 ins Gehäuse von den Höntroper, den anderen hielt David Filipowski mit einen starken Reflex, hatten die Phönixer nichts zu bestellen. Sonntag gehts dann, um 17 Uhr Anstoss, zum Spitzenreiter Union Bergen.
Aufstellung:
1 Filipowski, 5 Hauschild, 6 Sadin, 8 Rumpza (75.Minute 15 Seydioglu), 9 Ayata, 11 Dietz (69.Minute 18 Hajrizaj), 13 Schüttig, 17 Haj Abdo (75.Minute 2 Halimi), 19 Hutmacher, 20 Dahn, 21 Kasprowski
Tore:
Tore: 1:0 Ayata 27. Minute , 2:0 Dahn 75. Minute, 3:1 Dahn 90. Minute 4:1 Dahn 90+2. Minute

Spielbericht zum 3. Meisterschaftsspiel unserer 1. Mannschaft

SV Altenbochum 01 - SV Höntrop 0:3 (0:0)

Die erste Mannschaft hat am Wochenende die ersten drei Punkte der Saison nach zwei Unentschieden eingefahren.
Auf der staubigen Asche kontrollierten die Höntroper die ersten 30 Minuten der Partie, nur die vorhandenen Chancen wurden nicht genutzt. Nach den 30 Minuten kam der Gegner besser ins Spiel und hatte auch eine riesen Möglichkeit, die aber Dennis Hutmacher auf der Linie vereitelte.
Nach einer deutlichen Ansprache in der Halbzeit, waren die Höntroper die Spielbestimmende Mannschaft. In der 60 Minute belohnten wir uns mit einen Tor nach einer Ecke, wo Dominik Dahn aus den Gewühl heraus zum 1:0 traf. 8 Minuten später traf Erdil Sadin wiederum nach einem Standard, wuchtig mit den Kopf zum 2:0.
Nach einem weiten Abstoß von Sadin, lief Dominik Dahn alleine auf das Tor zu und verwandelte eiskalt ins Eck. Der Gegner hatte in der zweiten Halbzeit nicht eine Möglichkeit mehr, und somit ging der Sieg in Ordnung.

Aufstellung:
1 Filipowski, 19 Hutmacher 5 Hauschild, 6 Sadin, 18 M. Bozok (46. 19 R. Galka), 7 Dahn, 9 Ayata, 10 Fritz (75. Seydioglu), 13 Rumpza (60. 11 Dietz), 17 Haj Abdo, , 21 Kasperowski
Tore:
Tore: 1:0 Dahn 60. min, 2:0 Sadin 68. min, 3:0 Dahn 80. min



Spielbericht zum 2. Meisterschaftsspiel unserer 1. Mannschaft

SV Höntrop - Günnigfeld 1:1 (0:0)

Leider reichte es nur zu einem 1:1 Unentschieden gegen unseren Gast aus Günnigfeld. Bereits in der ersten Halbzeit verpassten wir, trotz guter Tormöglichkeiten, in Führung zu gehen. Da Günnigfeld ihre wenige Kontermöglichkeiten nicht nutzte, blieb es torlos zur Halbzeit. In der zweiten Halbzeit kam Günnigfeld phasenweise nicht aus der eigene Hälfte, leider war wir im letzten Drittel nicht zielstrebig genug, um einen Treffer zu erzielen. So kam es wie es kommen müsste. Günnigfeld erzielte mit der ersten Chance in der zweiten Halbzeit in der 80. Minute die Führung. Fast mit dem Schlusspfiff erziele Mirko D. noch den Ausgleich. Leider war unsere Chancenverwertung an diesem Tag sehr schlecht, aus diesem Grund war an diesem Tag nicht mehr drin.

Aufstellung:
1 Böhmer, 5 Hauschild, 6 Sadin, 7 Dahn, 9 Ayata, 10 Fritz, 11 Dietz, 13 Schüttig (46. 19 Hutmacher), 17 Haj Abdo, 18 M. Bozok, 21 Kasperowski
Tore:
1:1 Dietz 90. min
Am kommenden Sonntag geht es in SV Altenbochum 01 weiter. Anstoß: 15:00 Uhr.