SV HÖNTROP 1916 E.V.

MIT TRADITION IN DIE ZUKUNFT

Altbewährtes für die B-Junioren

Mit Mirko Dietz setzt der SVH auch in der nächsten Saison auf Kontinuität im B- Juniorenbereich.



Auch Mirko kann man, abgesehen von seiner Zeit beim Nachbarn SC Weitmar 45, als Höntroper Eigengewächs bezeichnen.
Der 24-jährige zählt zu den Führungsspielern in unserer 1. Seniorenmannschaft und übt mit vollem Elan auch die Trainerposition bei unseren B-Junioren aus.
Sein Hauptaugenmerk wird, Corona-bedingt, darauf liegen, den Jungs wieder den Spaß am Fußball zu vermitteln, ihnen neben der Schule einen vernünftigen Ausgleich zu geben und letztendlich sie auf den U19-Bereich vorzubereiten.

Die Besonderheit seiner Mannschaft ist derzeit das Auftreten als Einheit. Dies möchte Mirko bei der Neuformierung der B-Junioren ebenfalls vermitteln.

Sein Leitmotto „Gemeinsamer Spaß ist das Wichtigste und mit Spaß kommt auch der Erfolg“ kommt daher nicht von ungefähr.

Als zweiten Mann an Bord begrüßen wir mit Tim Zdunek das nächste Höntroper Eigengewächs.
Bereits seit der E-Jugend tritt Tim für den SVH gegen den Ball. Erfahrungen an der Seitenlinie sammelte Tim als Trainer der F-Junioren und als Betreuer unserer A-Junioren.

Wir freuen uns auf das nächste waschechte Höntroper-Trainerteam und freuen uns auf eine spannende Saison.