SV HÖNTROP 1916 E.V.

MIT TRADITION IN DIE ZUKUNFT

B-Jugend

 

Trainingszeiten:

Montag 18:15 - 19:45 Uhr

Dienstag 18:15 - 19:45 Uhr

Donnerstag 18:15 - 19:45 Uhr

E-Mail senden

Trainer

Trainer

Daniel Krause

Trainer

FOLGT IN KÜRZE

Trainer

Yusuf Cicek

B1 verliert ihr erstes Meisterschaftsspiel

SV Höntrop - TuS Stockum 0:1 (0:0)
Die Mannschaft wollte das Pokalaus aus der vorherigen Woche vergessen machen und zeigte einen guten Auftritt, der jedoch nicht belohnt wurde. Viele gute Kombinationen bis zum gegnerischen Tor, nur ein erfolgreicher Torabschluss blieb aus. Auch in Halbzeit zwei spielte die Mannschaft guten Fußball, allerdings traf sie das Tor nicht. Ein total ungefährlicher Freistoß aus 40 Metern entschied das Spiel. Eine kleine Unachtsamkeit bescherte die erste Niederlage in der Saison.
Aufstellung:
Denis, Marco, Dominik, Mirek, Marc, David H (42. Tom S), Daniel, Marvin (52. Sven), Gian Luca, Gian S, David G (68. Moritz)

Pokal: B1 scheitert an RW Stiepel 1:0 (1:0)

Pokal: B1 scheitert an RW Stiepel 1:0 (1:0)
Auf einem sehr kleinen Platz lag unsere B1 schon nach 12 Minuten mit 1:0 im Rückstand. Ein Fernschuss aus gut 20 Metern fand den Weg direkt unhaltbar ins Ziel. In der ersten Halbzeit ließen wir zwar nicht viel zu, allerdings hätten wir auch keine klaren Torchancen. Das war in der zweiten Halbzeit anders. Wir bestimmten das Spiel und waren viel aktiver als in Durchgang eins. Stiepel stand sehr tief und sehr kompakt. Marc hatte mir einem Kopfball nach einer Ecke von Daniel eine sehr gute Gelegenheit, der Ball ging allerdings nur knapp über den Querbalken. Auch Daniel hatte mit einem Fernschuss eine gute Chance, der sehr knapp am rechten Pfosten vorbei ging. Die größte Torchance hatte David H, der nach einem Fehlpass des Gegenspielers im 1:1 gegen den gegnerischen Torwart war, leider rutschte ihm der Ball über den Fuß und Stiepel lag weiterhin in Front. Unterm Strich wäre ein Unentschieden verdient gewesen, aber das ist Pokal so Dietz. Die erste Runde war Endstation für unsere B1 und nächsten Samstag spielt sie Heim gegen TuS Stockum ihr erstes MEISTERSCHAFTSSPIEL. Anstoß ist um 16:45 Uhr.
Aufstellung:
Max, David G, Dominik, Marc, Marco, Mirek, Tom S (45. Sven), Tom H (45. David H), Gian S, Marvin (67. Fabius)

U17 testet noch einmal vor Pokalspiel

Essener Sg gg. B1 4:1 (2:0)
Unsere B1 testete am vergangenen Dienstag bei der Essener SG, die in der Leistungsklasse aktiv sind. Von Anfang an war klar wer das Sagen hatte. ESG bestimmte das Spiel und kombinierte sich gut durchs Spiel. Zur Halbzeit stand es 2:0 für die Hausherren, da unsere B1 viel zu lasch in den Zweikämpfen war. Man kann von Glück reden, dass es "nur" 2:0 stand. Mitte der zweiten Halbzeit machten wir es etwas besser, wir hatten eine Phase in der wir die Zweikämpfe angenommen haben und dadurch auch oft in Ballbesitz gelangen. Mirek war es, der den Anschlusstreffer zum Zwischenzeitigen 3:1 erzielte nach toller Vorarbeiten von David G. Letztendlich kann man nur noch ESG beglückwünschen, das ist ein Team mit hoher Klasse! Unsere B1 wird weiter hart arbeiten und Samstag im Pokal den ersten Pflichtspielsieg anpeilen. Großes Lob geht an Marc, der ein sehr gutes Spiel ablieferte!
Aufstellung:
Max, Gian Luca (21. David G), Dominik, Moritz (41. Marc), Marco, Mirek, Gian S (60. Sven), Daniel (70. Yakup), David H (39. Tom S), Tom H, Fabius (21. Marvin)
Tor:
Mirek

U17 hat am Wochenende gleich zweimal getestet

U17 gg. SpVgg Erkenschwick (0:1) 1:2
Am Samstag war die u16 der SpVgg Erkenschwick am Preins Feld zu Gast. Den Großteil des Spiels haben wir bestimmt, aber im letzten Drittel des Spielfeldes nicht clever ausgespielt. Die Niederlage war mehr als unnötig. Zahlreiche 100 prozentige Torchancen haben wir vergeben. Alleine Tom H. hatte 4 glasklare Torchancen. Fast schon logisch lagen wir zur Halbzeit durch einen Foulelfmeter mit 0:1 hinten.
Wir kamen frischer aus der Halbzeit, waren präsenter in den Zweikämpfen und standen sehr kompakt. Zwangsläufig viel der Ausgleich durch David H. nach schöner Vorarbeit von Daniel D. Nach dem Ausgleich wirkte die Mannschaft zufrieden, wie ließen nach. Am Ende ging das Spiel mit 1:2 verloren, wobei wir es gerade in der ersten Halbzeit hätten entscheiden können.
Aufstellung:
Max, Louis (41. Gian Luca), Dominik, Dennis, Mirek, Daniel, Tom S, Fabius, David H, Tom H, Yakup
Tor:
David H, Vorlage: Daniel



ESC Rellinghausen gg. U17 (0:2) 3:5
Am Tag darauf haben wir es eindeutig besser gemacht. Wir waren in Rellinghausen (Essen) zu Gast, die in der Leistungsklasse spielen. Direkt zu Beginn hätten wir früh in den Rückstand geraten können, zweimal rettete das Aluminium. Danach spielten wir stark auf, kombinierten gut und waren sehr zweikampfstark. Zur Halbzeit stand es total verdient 2:0 für uns, durch Tore von David H. und Tom H. Wir starteten auch in den zweiten Durchgang sehr stark und setzten den Gegner gut unter Druck, doch durch eine kleine Unachtsamkeit erzielte der Gastgeber den Anschlusstreffer. Kurze Zeit später war es wieder David H. der die Führung auf 3:1 ausbaute. Nach weiteren 9 Minuten stand Tom H. goldrichtig und baute die Führung auf 4:1 aus. Danach hatten wir eine kurze schwache Phase, in der wir den Gegner kombinieren ließen. Rellinghausen kam bis auf ein 3:4 heran. Den Schlusspunkt setzte dann Tom H., der somit seinen Dreierpack schnürte und im Gegensatz zu Samstag seine Chancen eiskalt nutzte. Trotz der Niederlage am Samstag ist das Trainerteam sehr zufrieden mit der Leistung der Mannschaft.
Aufstellung:
Max, Louis, Dominik, Dennis, Gian Luca, Mirek, Tom S, Fabius, David H, Tom H, Yakup Beckert, Gökce, Rahn, Eichner, Pischalla, Skrzydlo, Stach, Brabec, Hermann, Huck, Altinpiçak
Tore:
David H 2, Tom H 3
Vorlagen:
Yakup 2, Tom S 2, Fabius

Am kommenden Samstag ist der VfB Annen am Preins Feld zu Gast. Anstoß: 16:45 Uhr.