SV HÖNTROP 1916 E.V.

MIT TRADITION IN DIE ZUKUNFT

C1-Jugend

Trainingszeiten:

Dienstag 18:15 - 19:45 Uhr

Donnerstag 18:15 - 19:45 Uhr

Freitag 17:00 - 18:30 Uhr

E-Mail senden

Trainer

Trainer

Dirk Grundmann

Trainer

Rafael Garcia

Betreuer

Dirk Lulka

C-Jugend steigt in die Bezirksliga auf

Durch einen deutlichen Sieg beim gestrigen Auswärtsspiel beim SV Bommern 05 hat die C-Jugend des Spielverein Höntrop 1916 e.V. den Aufstieg in die Bezirksliga perfekt gemacht.

Beim Spiel gegen die Jungs vom SV Bommern 05 hat das Team um das Trainerteam Dirk Grundmann und Rafael Garcia nichts anbrennen lassen und ging bereits in der Frühphase der Partie in Führung. Zur Halbzeit lagen die jungen Rothosen dann bereits mit 4:0 in Führung. Nach dem Seitenwechsel ging es dann noch weiter, sodass sich die Höntroper letztlich mit 10:0 durchsetzte.

Dadurch liegt die Mannschaft zwei Spieltage vor Saisonende uneinholbar an der Tabellenspitze. Durch den Sieg in Bommern haben die Höntroper nun 49 eingefahren. 18 Siegen stehen einem Remis und einer Niederlage gegenüber.

Der gesamte Spielverein Höntrop 1916 e.V. gratuliert der Mannschaft zu diesem großartigem Erfolg und wünscht für die neue Saison viel Erfolg in der Bezirksliga.

C-Juniorenspieler für die Saison 2019/2020 gesucht

Du bist zwischen dem 01.01.2005 und 31.12.2006 geboren?
Du möchtest in der nächsten Saison beim SV Höntrop spielen?

Dann bist Du bei uns an der richtigen Stelle!

Für die Saison 2019/2020 sucht der SV Höntrop, Fussballkreis Bochum, talentierte Kicker; angefangen vom Torwart bis hin zum Stürmer.

Schau doch einfach einmal an einem der fogenden Termine auf unserer Platzanlage Preins Feld 3, 44869 Bochum vorbei oder melde Dich unter der E-Mail junioren@sv-hoentrop-1916.de um einen individuellen Trainingstermin zu vereinbaren.

Termine:
Montag, 13.05.2019 - 18:15 Uhr
Montag, 03.06.2019 - 18:15 Uhr
Mittwoch, 12.06.2019 - 18:15 Uhr
Mittwoch, 19.06.2019 - 18:15 Uhr

Haben wir Dich neugierig gemacht?
Dann würden wir uns freuen, wenn Du bei uns einmal vorbeischaust.
Zu beachten ist hier, dass „vereinsgebundene Spieler“ sich eine entsprechende Trainingsbescheinigung ihres jetzigen Vereins ausstellen lassen, und diese zu dem jeweiligen Trainingstermin vorlegen müssen, sonst ist eine Teilnahme am Training leider nicht möglich.

C1 weiterhin erfolgreich

Nach dem überaus guten Saisonstart mit 9 Punkten aus den ersten 3 Spielen folgte bei der C1 von RW Stiepel dann eine verdiente 0:3-Niederlage. Diesem Rückschlag ließen die Rothosen dann drei weitere Siege ohne Gegentor folgen: Nach dem Heimsieg im Derby gegen den FC Neuruhrort (6:0) gewannen die Rothosen in der 3. Runde des Kreispokals mühelos mit 14:0 bei der SG Linden-Dahlhausen und ließen dann noch ein deutliches 9:0 beim SC Weitmar 45 II folgen.
In den Herbstferien stehen nun noch 2 Freundschaftsspiele an, ehe es dann im Kreispokal und der Meisterschaft wieder um wichtige Punkte geht.

C1 gewinnt das Spitzenspiel gegen TuS Stockum

SV Höntrop : TuS Stockum 2:0 (1:0)
Am dritten Spieltag der Saison kam mit dem TuS Stockum eine Mannschaft zum Preins Feld, die mit zwei Siegen und 21:0 Toren einen starken Saisonstart hingelegt hatte. Vom Anpfiff an ähnelte das Spiel der Begegnung gegen den TuS Hattingen in der letzten Woche. Auch die Stockumer waren der erwartet starke Gegner, den man zwar spielerisch im Griff hatte, der aber nicht viele Torchancen zuließ. Nachdem die Rothosen eine Großchance zu Beginn noch liegen ließen, konnte kurze Zeit später die verdiente Führung bejubelt werden. Mit dieser knappen Führung ging es dann auch in die Halbzeitpause, ehe dann im zweiten Durchgang starker Regen einsetzte. Die Jungs ließen sich davon aber nicht beeinflussen und spielten weiterhin nach vorne, um die Führung auszubauen. Dies gelang dann auch Mitte der zweiten Halbzeit und mit dem beruhigenden 2:0 im Rücken ließen die Höntroper dann auch nichts mehr anbrennen und konnten sich nach Abpfiff über die Tabellenführung in der Kreisliga A freuen.