SV HÖNTROP 1916 E.V.

MIT TRADITION IN DIE ZUKUNFT

C2-Jugend in der Saison 2021/2022 - Kreisliga C


Unsere Trainingszeiten:

Montag 18:00 - 19:30 Uhr

Mittwoch 18:30 - 20:00 Uhr
Platzanlage: Auf dem Esch, Bochum

Freitag 18:00 - 20:00 Uhr
Platzanlage: Auf dem Esch, Bochum

E-Mail senden an das Trainerteam


Trainerteam


Trainer

Dennis Dittert

Trainer

Michael Kortz

Torwart-Trainer

Alex Schoppohl
B-Lizenz





C2 - Letztes Testspiel. Letzte Niederlage?

Man glaubt es kaum, aber die Saison 2021/2022 soll tatsächlich nächsten Samstag für die C2 - wie auch für viele andere Mannschaften - beginnen. Um natürlich nicht gänzlich unvorbereitet in dieses erste Meisterschaftsspiel nach einer kleinere Pause von dann 11 Monaten und zwei Tagen zu gehen, hat die C2 letzten Samstag ein letztes Testspiel gegen RW Stiepel II absolviert.

Um das Wichtigste vorwegzunehmen: Die Trainer waren trotz der 2:4 Niederlage sehr zufrieden mit ihrem Team. Im Vergleich zur letzten Saison war eine Steigerung zu erkennen. Die Laufbereitschaft und die dafür notwendige Kondition waren deutlich besser als in der Vergangenheit, müssen aber natürlich noch deutlich verbessert werden. Auch hinsichtlich des Spielverständnisses und des Spielflusses war eine Steigerung zu erkennen.

Obwohl das Ergebnis eher zweitrangig war, soll an dieser Stelle gleichwohl auch das Spiel für die Menschheit festgehalten werden, damit es seinen festen Platz in der Geschichte findet.

Bei schönsten Fussballwetter und einem wie immer kurz geschnittenen Kunstrasen legte das Team gut los und drängt direkt auf den ersten Treffer. Leider wurden verschiedene gute Möglichkeiten nicht bis zum Ende gespielt oder es wurde einfach zu spät auf das gegnerische Tor geschossen. Auf der Gegenseite konterten die Stiepler immer wieder gefährlich, aber unser Torwart Johannes entdeckte den inneren Manuel Neuer in sich und lief mehrmals schnell und gekonnt aus seinem Kasten, um die langen Bälle abzufangen. Leider klingelte es dennoch kurz vor der Halbzeit erstmalig in unserem Tor.

Die zweite Halbzeit ähnelte dann der ersten Halbzeit. Die Höntroper konnten nicht erfolgreich abschließen und kassierten weitere drei Tore. Gleichwohl gab sich die Mannschaft nicht geschlagen und kämpfte weiter. Nach schöner Vorarbeit von Max erzielte Amir, der - wie der aufmerksame Leser sicherlich sofort erkannt hat - auch unser letztes Tor vor über 11 Monate geschossen hatte, den Anschlusstreffer. Anschließend wurde weiter nach vorne gespielt und mündete in dem zweiten Treffer durch unseren Kapitän Janis. Weitere gute Möglichkeiten wurden leider vergeben, sodass es beim 2:4 blieb. Egal. Nächste Woche wird es erst ernst.

Die Jungs haben sich zu diesem ersten Heimspiel am nächsten Samstag, 28.08.2021 um 15:00 Uhr, gegen JSG SV Bommern/SC Wengern (9er) viele Zuschauer verdient. Also liebe Mannschaftskollegen, liebe Eltern, liebe Vereinskollegen und Fans: Auf zum Platz! Das Team erwartet euch!