SV HÖNTROP 1916 E.V.

MIT TRADITION IN DIE ZUKUNFT

D1-Jugend

Trainingszeiten:

Dienstag 17:00 - 18:30 Uhr

Donnerstag 17:00 - 18:30 Uhr

E-Mail senden

Trainer

Trainer

Mücahit Bozok

Trainer

Niklas Behrendt

D1 ist Vize-Stadtmeister!

Für die Endrunde der Hallenstadtmeisterschaft am Karnevalssamstag standen unserer D1 einige Spieler leider nicht zur Verfügung und so mussten die Rothosen mit nur 9 Spielern im Sportzentrum Westenfeld antreten. Dennoch lautete das ausgegebene Ziel, das Halbfinale zu erreichen und somit zu den Top 4 im Kreis Bochum zu gehören. Das erste Gruppenspiel gegen den SV Langendreer 04 konnte man trotz einiger Unsicherheiten mit 5:2 für sich entscheiden. Im zweiten Gruppenspiel mühte man sich dann zu einem 2:1 Sieg gegen DJK Adler Riemke, bei dem man etliche gute Torchancen ungenutzt ließ, aber erneut einen Treffer unseres Torhüters bewundern konnte. Im letzten Gruppenspiel ging es dann im direkten Duell gegen den SC Weitmar 45 um den Gruppensieg, das ernüchternde Ergebnis von 2:5 bedeutete dann Platz 2 in der Gruppe B. So trafen die Jungs dann im Halbfinale auf Concordia Wiemelhausen, den Sieger der Gruppe A, der dort sogar die SG Wattenscheid 09 hinter sich gelassen hatte. Man war also mehr als gewarnt und wusste, dass nach den bisher gezeigten Leistungen auf jeden Fall eine deutliche Steigerung von Nöten war, um ins Finale einzuziehen. Dieses Halbfinalspiel war dann auch an Spannung und Dramatik kaum zu überbieten. Es gab insgesamt drei Zeitstrafen (jeweils 2 Minuten) incl. einer roten Karte sowie sieben Tore zu verzeichnen. Dank einer wirklich sensationellen Moral unserer Mannschaft und vier Treffern unseres Stürmers konnten wir dieses Spiel mit 4:3 für uns entscheiden und zogen ins Finale ein. Dort wartete dann, wie bereits beim Vorrundenturnier im Januar, die SG Wattenscheid 09, die ihr Halbfinalspiel gegen Weitmar 45 im 9m-Schießen knapp für sich entscheiden konnte. Auch im Finale zeigten sich die Rothosen kämpferisch, gerieten jedoch mit 0:2 in Rückstand, ehe es mit dem Anschlusstreffer zum 1:2 dann doch noch einmal spannend wurde. Eine weitere Konterchance zum möglichen 2:2 wurde leider vergeben, so dass die SG Wattenscheid 09 am Ende als verdienter Sieger vom Platz ging (Endstand 1:3). Nichtsdestotrotz war es erneut ein toller Auftritt der Rothosen, die mit dem erreichten 2. Platz nun verdientermaßen „Bochumer Vize-Stadtmeister“ der D-Junioren sind. Bei insgesamt 34 Mannschaften, die an diesem Turnier teilgenommen haben, ein beachtlicher Erfolg.
Glückwunsch an die Jungs und das Trainer-Team!