SV HÖNTROP 1916 E.V.

MIT TRADITION IN DIE ZUKUNFT

D1-Jugend

 

Trainingszeiten:

Dienstag 17:00 - 18:30 Uhr

Freitag 17:00 - 18:30 Uhr

E-Mail senden

Trainer

Trainer

Mücahit Bozok

Trainer

Niklas Behrendt

Heimniederlage der D1 beendet die Aufstiegs-Träume

Am vorletzten Spieltag der Aufstiegsrunde war der BV Herne Süd am Preins Feld zu Gast. Nach der ärgerlichen Niederlage in Kirchhellen mussten drei Punkte her, um weiterhin im Aufstiegsrennen zu bleiben. Kurz nach Anpfiff kam jedoch direkt die kalte Dusche und Herne ging mit 1:0 in Führung. Der weitere Verlauf des Spiels gestaltete sich ziemlich einseitig, die Rothosen waren in allen Belangen überlegen und kamen kurz vor dem Pausenpfiff zum mehr als verdienten Ausgleich. In der zweiten Halbzeit bot sich den Zuschauern das gleiche Bild, unsere Jungs waren ständig am Drücker, ein weiteres Tor wollte einfach nicht fallen. Nach mehreren Aluminiumtreffern (u.a. nach einem Strafstoß) und einem nicht gegebenem „Wembley-Tor“ kam es wie es kommen musste: Kurz vor Abpfiff erzielten die Gäste den mehr als glücklichen Siegtreffer und sorgten für zahlreiche enttäuschte Höntroper Gesichter. Diese mehr als unglückliche Niederlage bedeutete das Aus im Aufstiegsrennen, das letzte Spiel am kommenden Samstag beim TuS Haltern, der den Aufstieg bereits perfekt gemacht hat, ist aus sportlicher Sicht nun ohne Bedeutung. Auch wenn die Enttäuschung bei den Spielern, Trainern und Eltern verständlicherweise groß ist, können alle Beteiligten stolz auf das Geleistete in dieser Saison sein: Platz 2 bei den Hallenstadtmeisterschaften, Platz 1 in der Kreisliga A sowie die erfolgreiche Teilnahme an etlichen Hallen- und Feldturnieren sind Grund genug, die Mannschaft und das Trainer-Team mit tosendem Applaus in die Sommerpause zu verabschieden. Bereits jetzt ist allen Beteiligten die Vorfreude auf die kommende Saison als neue U15/C1-Jugend in der Kreisliga A anzumerken.