SV HÖNTROP 1916 E.V.

MIT TRADITION IN DIE ZUKUNFT

U-17-Juniorinnen

Trainingszeiten:

Mittwoch 18:15 - 19:45 Uhr

Freitag 18:15 - 19:45 Uhr

E-Mail senden

Trainer

Trainer

Oliver Szczesny

Trainer

Sabrina Szczesny

U17 Mädels entscheiden Derby für sich

DJK Wattenscheid : SV Höntrop 1:2 (1:0)
Für unsere U17 ging es am Samstag zum Derby an den Stadtgartenring. Auf uns wartete eine starke Wattenscheider Mannschaft die sich durch einen 3:2 Sieg gegen Waldesrand Linden in der Woche zuvor auf Platz 2 platzierte. Es war also klar das es kein Selbstläufer wird, und wir gingen hoch Konzentriert ins Spiel. Doch es dauerte gerade einmal 2 Minuten bis DJK das erste mal gefährlich vor unserem Tor auftauchte. In der Folgezeit erspielte sich DJK zwei weitere gute Möglichkeiten. Eine davon nutzten sie dann in der 15. Minute zur 1:0 Führung. Ohne Gegenwehr ließen wir die Nr.7 von der Mittellinie aus auf unser Tor laufen, gaben ihr sogar noch Begleitschutz und schauten zu wie sie den Ball aus ca.16 Metern zum 1:0 einnetzte. Auch nach dem Tor war DJK weiter Spielbestimmend, während wir Ball und Gegner nur hinterher liefen. Mit dem 0:1 ging es dann auch in die Kabinen. Es gab eine deutliche Ansprache und wir entschieden uns erstmal nicht zu wechseln. Die Mädels die in Halbzeit 1 spielten wollten das Spiel drehen und spielten Plötzlich wie verwandelt. Ein Zuckerpass von Mia S. kurz vor der Mittellinie und Carry startete verfolgt von zwei DJK Spielerinnen Richtung Tor. Noch eben die Torfrau ausgeguckt und es stand 1:1 (50.) Aufregung dann in der 59.Minute als eine DJK Spielerin auf unser Tor zu lief , verfolgt von Susanna. Plötzlich kamen beide Mädels im Laufduell heftig zu fall. Susanna musste nach der Aktion verletzt vom Platz getragen werden und das Spiel war für einige Zeit unterbrochen. Die DJK Bank sowie die Eltern am Rand forderten aufgebracht die Rote Karte für unsere Spielerin , der Schiedsrichter gab jedoch Schiedsrichterball was auch uns wunderte. Ein Freistoß und eine Gelbe Karte für unsere Spielerin wären hier vertretbar gewesen. Wir sahen nun eine komplett andere Höntroper Mannschaft die das Spiel mehr und mehr an sich riss. Erst scheiterte Darleen noch an der Torfrau der Gastgeber ehe sie dann in bester Torjäger-Manier den Ball ins Tor unterbrachte (62.). Am Ende ließ der Schiedsrichter noch fast 6 Minuten Nachspielen, doch wir hatten das Spiel in der 2.Halbzeit gut im Griff und brachten den 2:1 Sieg nach Hause.
Kader:
Vanessa, Johanna, Lisa, Sarah, Eva, Susanna, Anika, Emely, Luna, Mia S., Mia F., Angelina, Carry, Darleen
Nach einer bisher tollen Hinrunde stehen unsere Mädels bereits als Herbstmeister fest. Am Samstag gibt's dann das letzte Spiel der Hinrunde zuhause gegen den FC Frohlinde.