SV HÖNTROP 1916 E.V.

MIT TRADITION IN DIE ZUKUNFT

1. Frauenmannschaft

Trainingszeiten:

Montag 19:30 - 21:30 Uhr

Mittwoch 19:30 - 21:30 Uhr

Freitag 19:30 - 21:30 Uhr

E-Mail senden

Trainer

Trainer

Hans Skopek

CO-Trainer

Jürgen Tolksdorf

Zum Jahresabschluss liefert Höntrop eine gute Leistung ab

SC Wiedenbrück – SV Höntrop 0:0
Höntrops Damen begannen sehr engagiert und selbstbewusst, hatten nach zwei Minuten die erste Möglichkeit zur Führung, nach 23 Minuten konnte Christiane Gerdes ihren Ball nicht im Wiedenbrücker Tor unterbringen. Der Gast hatte nach 33 Minuten durch einen Freistoß die erste Möglichkeit. In der 39. Minute landete ein Ball von Angelina Brück an der Latte des Wiedenbrücker Tores. Mit einer Null Nummer ging es zum Pausen Tee. Im Zweiten Durchgang wechselte Wiedenbrück zwei neue Spielerinnen ein, der Druck auf das Höntroper Tor wurde größer. In der 51. Minute scheiterte Melina Schöning an Höntrop Torhüterin Sabine Reinhold, in der 58. Minute die nächste Möglichkeit durch Julia Wortmann. Allmählich konnte Höntrop sich aus der Umklammerung lösen und seinerseits Kontermöglichkeiten schaffen, die aber leider nicht konsequent ausgespielt wurden. In der 90. Minute scheiterte Jessica Pudysz am Außennetz. Heute wäre für Höntrop mit ein wenig Glück mehr als nur ein Punkt drin gewesen.
Höntrops Damen wünschen allen Lesern/-innen ein Frohes Weihnachtsfest.